1. Beispiel Pakete
Bei den abgebildeten Bildern von unseren Paketen handelt es sich um Beispiele. Abhängig davon welcher DJ zum Einsatz kommt, kann die Technik variieren. Zudem ist der Aufbau abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und dem verfügbaren Platz.

2. GEMA und sonstige Gebühren
GEMA und sonstige Gebühren sind vom Veranstalter zu entrichten (sofern fällig). Diese sind nicht in den Leistungen von Soundbooking enthalten.

3. Leistungsbeginn
Die Leistungserbringung startet ab der im Vorfeldfestgelegten Uhrzeit (Bsp. Musikstart wie im Ablauffragebogen). Nach Ablauf der Leistungserbringung, d.h. 7 Stunden, verlängert sich das Musikprogramm automatisch bis der Kunde die Beendigung wünscht. Die Mehrkosten hierfür sind der Preisliste (siehe oben) zu entnehmen.

4. Foto und Datenschutz
Soundbooking nutzt Fotos und Videos, die auf den Veranstaltungen gemacht werden, für Werbezwecke in den sozialen Medien. Wir sind aus datenschutzrechtlichen Gründen verpflichtet, Sie darüber zu informieren. Sollten Sie oder Ihre Gäste nicht wünschen, dass Fotos gemacht und veröffentlicht werden, bitten wir Sie uns dies vorher mitzuteilen.

5. Auf-und Abbau
Es ist zu beachten, dass je nach Größe der gebuchten Technik entsprechende Techniker bei Bedarf zusätzlich zum DJ mit vor Ort sind. Die Aufbauzeit beträgt mindestens 1 Stunde, bei den größeren Paketen kann dies bis zu einem halben Tag dauern.

6. Beschallung
Für einen entsprechenden Sound ist eine gewisse Lautstärke erforderlich. Es obliegt ausschließlich dem Veranstalter zu entscheiden, wie laut der Publikumsbereich beschallt wird (technische Gegebenheiten sind hierbei zu berücksichtigen). Bei zu hoher Lautstärke wird der Kunde Kontakt mit dem DJ aufnehmen.

7. Einsatz von Nebel und Spezialeffekten
Die Verantwortung liegt beim Kunden vor Beginn der Veranstaltung in Erfahrung zu bringen, ob in der Location der Einsatz einer Nebelmaschine oder der gebuchten Spezialeffekte möglich ist. Sollte dies nicht möglich sein, ist dies dem DJ vor Veranstaltungsbeginn mitzuteilen. Möglicherweise entstehende Schäden / Kosten (Bsp. Auslösen einer Brandmeldeanlage, Schäden durch Laser bei optischen Linsen, …) sind bei Nichtmitteilung vom Kunden zu tragen.

8. Platzbedarf
Für den Aufbau der Pakete DJ Paket Basic, Gala Paket Basic und Advanced bis 100 Personen wird ein Platzbedarf von mindestens 3,5 x 2,5 m benötigt. Für das Gala Paket Premium sowie Paketemit einer Tontechnik für mehr als 100 Personen wird ein Platzbedarf von mindestens 5 x 3 Meter benötigt. Bei Outdoorveranstaltungen ist eine komplett überdachte und regengeschützte (Bühnen-)Fläche nach geltenden Sicherheitsvorschriften zur Verfügung zu stellen.

9. Strombedarf
Für den Aufbau der Pakete DJ Paket Basic, Gala Paket Basic und Advanced bis 100 Personen wird ein Leistungsbedarf vone iner 16 A Sicherung benötigt (3680 Watt). Für das Gala Paket Premium sowie Pakete mit einer Tontechnik für mehr als 100 Personen wird ein Leistungsbedarf von drei 16 A Sicherungenbenötigt (11040Watt). Die gesamten stromtechnischen Einrichtungen müssen den aktuellsten Verordnungen des VDE entsprechen. Für Schäden an der Technik, die durch ungenügenden Schutz der elektrischen Installation oder durch unsachgemäßen Umgang entstehen, haftet der Veranstalter. An jene Stromkreise, die für die Technik verwendetwerden, dürfen keine Fremdverbraucher angeschlossen werden. Außerdem müssen alle Stromkreise mit einem RCD (FI-Schutzschalter) abgesichert sein. Der Strom darf nie ohne Absprache mit der Technik-Crew abgestellt werden.

10. Bezahlung
Der Kunde erhält nachder Veranstaltung eine Rechnung von Soundbooking oder direkt von dem vermittelten DJ. Der Betrag kann entweder in bar nach der Veranstaltung entrichtet oder per Überweisung nach Rechnungserhalt beglichen werden. Das Zahlungsziel nach Rechnungserhalt sind 14 Tage. Schecks, Kreditkarten oder ähnliches werden nicht akzeptiert

11. Kilometerberechnung
Die Kosten bis 50 km Entfernung des Veranstaltungsortszum Wohnsitz des DJ ́ssind in den Paketpreisen inkludiert. Jeder weitere Kilometer der Hin-und Rückreise werden mit 0,50 € pro Kilometer in Rechnung gestellt.

12. Storno-und Verschiebungsgebühren
Nach der Buchung eines DJ ́s bzw. einer Technikanmietungsind bei einer Stornierung die folgenden Gebühren fällig:
•Kostenfrei bis 6 Monate vor der Veranstaltung
•25% des Buchungsbetrags bei weniger als 6 Monate vor der Veranstaltung
•50% des Buchungsbetrags bei weniger als 3 Monate vor der Veranstaltung
•75% des Buchungsbetrags bei weniger als1 Monat vor der Veranstaltung

Im Falle einer Verschiebung der Veranstaltung ist eine Verwaltungsgebühr von 15% an Soundbooking zu entrichten. Im Fallle einer gemeinsamen neuen Terminfindung kann die Veranstaltung problemlos verschoben werden. Sollte kein neuer gemeinsamer Termin gefunden werden, gelten die oben genannten Stornierungsgebühren entsprechend des Stornierungszeitpunktes.

13.Schadensersatz
Sollte es an der Veranstaltung zu einer Beschädigungoder zum Verlustder eingesetzten Technik durch Gäste oder Dritte kommen (Bsp. Wasser, Feuer, Vandalismus, Diebstahl, höhere Gewalt etc.), sind die Kosten der Reparatur durch den Kunden zu tragen. Ist eine Reparatur nicht möglich, wird dem Kunden eine Rechnung über den Wiederbeschaffungswert der Technik ausgestellt.

14.Preisnachlass
Sollte Tontechnik an einer Location vorhanden sein, kann dem Kunden auf die Paketpreisemit Tontechnik ein Nachlass von 50 € gegeben werden.

15.Vertragsform
Mit der Buchung eines Pakets / DJ ́s per Email, erklärt der Kunde die oben genannten Punktegelesen und akzeptiert zu haben.